Workshop Duplexsonographie 14.Oktober 2017


Sehr geehrte KollegInnen!

Die Voraussetzung für eine stadiengerechte, schonende Chirurgie von Varizen ist die genaue Kenntnis der Topographie. Zur Erfassung von venösen Refluxstrecken, Perforantes etc. stellt die farbcodierte Duplexsonographie die Grundlage dar. Mit dieser rasch erlernbaren Methode lässt sich innerhalb weniger Minuten ein Behandlungskonzept festlegen. Besonders im Bereich der präoperativen Diagnostik ist diese heute unverzichtbar. Für endoluminale Therapiemethoden wie die ultraschallgezielte Schaumsklerosierung, LASER, etc. sind grundlegende duplexsonographische Kenntnisse Vorraussetzung.

Der WORKSHOP DUPLEXSONOGRAPHIE bietet dem Chirurgen und Phlebologen die Möglichkeit, die Sonographie praxisnahe am Patienten unter Anleitung eines interdisziplinären Teams in Kleingruppen zu erlernen. Ultraschallerfahrung ist nicht erforderlich!

Auf Wiedersehen in Melk!
A. Obermayer, B. Partsch

 
PROGRAMM

ab 8.00 Uhr: Frühstück und Registrierung

09.00 – 09.45 Uhr: „Anatomie der Venen im Schall, die Thrombose“ B. Partsch

09.45 – 10.30 Uhr: „Grundlagen der Duplexsonographie, Refluxdiagnostik bei Varizen,
PTS und Ulkus.“ A. Obermayer

10.30 – 11.00 Uhr: Kaffeepause

11.00 – 12.00 Uhr: Übungen am Gesunden (gegenseitiges Schallen)

12.00 – 13.00 Uhr: Mittagspause

13.00 – 16.00 Uhr: Demonstration und Übungen am Varizen– und Ulkuspatienten

16.00 – 17.00 Uhr: Gemeinsame Diskussion
 
DFP der österr. Ärztekammer
Die Fortbildung ist für das DFP der Österr. Ärztekammer für die Fächer Chirurgie und Dermatologie mit 8 Punkten eingereicht.
 
REFERENTEN
Dr. Alfred Obermayer
Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
Leiter des Karl-Landsteiner-Instituts für funktionelle Phlebochirurgie
obermayer@focusvena.at

Dr. Bernhard Partsch
Facharzt für Dermatologie und Angiologie
bernhard.partsch@aon.at
 
TAGUNGSSEKRETARIAT & ORGANISATION
Mag. Ursula Partsch-Brokke
A-2560 Berndorf, Postfach 41
Tel/Fax: +43 (0) 2672/ 88 996
office@tagungsmanagement.org
www.tagungsmanagement.org
 
VERANSTALTER
medilica gmbh, A-3390 Melk, Himmelreichstr. 15
www.medilica-gmbh.at
 
TERMIN
Datum: Samstag, 14.Oktober 2017
Zeit: 9.00 – 17.00 Uhr
 
ORT
Institut für funktionelle Phlebochirurgie
A – 3390 Melk, Himmelreichstraße 15
 
KURSGEBÜHR
€ 380,- (inkl. 20% USt)

inkludiert Verpflegung und Kursunterlagen
 
Die Teilnehmerzahl ist pro Workshop mit 16 Personen limitiert.
Mit dem Eingang der Teilnahmegebühr auf dem Tagungskonto und der Anmeldekarte
im Tagungssekretariat ist Ihre Anmeldung definitiv.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingehens berücksichtigt.
 
TAGUNGSKONTO
Wir ersuchen, die Kursgebühr auf folgendes Konto zu überweisen:
Empfänger: medilica gmbh
Kontonummer: 20 38 61 622
Raika Region Melk BLZ 32 651
IBAN: AT 663293900203861622
BIC: RLNWATWW651
 
ANMELDUNG
 
Für die Anmeldung zum Workshop "Duplexsonographie des Varizen- und Ulkuspatienten" am 14.Oktober 2017 in Melk klicken Sie bitte im Menü rechts auf den Punkt: ANMELDUNG.
Die Anmeldung ist mit der Überweisung der Teilnahmegebür von € 380,- registriert. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingehens berücksichtigt.
 

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter office@tagungsmanagement.org oder

+43 (0) 26 72 / 88 996

 Mit freundlicher Unterstützung von: